Was gehört alles zu einem Meerschweinchen Tüv und warum ist er so wichtig?

Einmal in der Woche ist es sinnvoll sich seine Meerschweinchen etwas genauer anzugucken. Meerschweinchen sind Weltmeister im verstecken von Krankheiten. Wenn der Besitzer bemerkt, dass es dem Tier nicht gut geht, ist meist schon Holland in Not.

Deswegen rate ich immer: alle 7-10 Tage 1x tüven !

Was ist dabei wichtig ?

Immer zur selben Tageszeit wiegen und dokumentieren um einen Vergleich zu haben ( Schwankungen von +- 50g ist ganz normal, mehr als 50 g kann auf eine Krankheit hindeuten )

Krallen schneiden & Fussballen anschauen ( sollten sauber, ohne Krusten und nicht angeschwollen sein )

Augen sollten klar,tränenfrei & sauber sein

Nase sollten nicht verkrustet oder mit Absonderungen sein

Lippen sollten ohne Krusten & sauber sein

vordere Zähne sollten gerade und gleichmässig sein und nicht verfärbt

ist der Bauch weich oder gg hart und aufgebläht ?

ist die Atmung normal ? Atemgeräusche zu hören ?

ist das Fell frei von Schuppen, Krusten und frei von Parasiten oder eventuell verfilzt ?

Po und Genitalbereich anschauen. Diese sollten sauber & nicht kotverschmiert sein. Perinealtasche sollte sauber sein bei einem Böckchen